Dienstag, der 10.05.2011

Die Möppelchen wachsen und gedeihen bestens und mit wachsender Körpergröße beginnt auch die Neugierde zu und vor allem hecken sie mehr Dumm-

heiten aus !!! Alle Sechs üben sich mehr oder weniger darin ihre Grenzen bei der Hundemama und dem Rudel auszutesten ! Den größten Respekt haben

sie dabei aber vor Tweeny und Jack ! Tweeny ist dabei aber die Cleverste ........ wenn die kleinen Rüpel sie zu sehr ärgern, geht sie einfach nach oben in

Michelles Zimmer !

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, der 11.05.2011

Die Zeit ist wie im Fluge vergangen, nun sind die Racker schon 5 Wochen alt ! Die Möppelchen haben viel erlebt und davon möchten wir hier natürlich auch

berichten. Die Wurfkiste wurde wieder umgebaut und um einen Welpenauslauf erweitert. So können die Möppelchen zwar richtig toben und spielen, aber wir

brauchen keine Angst haben, das sie sich verletzten können. Alle lieben " feste " Nahrung und leeren ihre Näpfchen in Rekordzeit ! Natürlich wird dananch

schnell noch das Köpfchen in das Schälchen vom Geschwisterchen gesteckt, denn es könnte ja dort noch was vergessen worden sein ! Die Ausflüge in unseren

Garten geniessen die Racker besonders ! Voller Neugierde und unerschrocken erkunden die Süßen die neue große weite Welt ! Aber dabei ermüden sie noch

recht schnell und es ist zu süß mit anzusehen, wie sie dann aber auch schnell wieder einen kuscheligen Platz zum schlafen suchen ....! Gerne kuscheln sie sich

dabei an einen der großen Collies und lassen sich von denen auch zu gerne betüddeln !

Donnerstag, der 12.05.2011

Unsere kleinen Forscher benötigen auch ständig neue Eindrücke. Bei dem schönen Wetter sind die kleinen Racker inzwischen fast den ganzen Tag im Garten

unterwegs. Aus Sicherheitsgründen haben wir inzwischen das Welpenspielhaus mit angrenzendem Auslauf aufgebaut, denn das Risiko das einer der Möppelchen

bei den Entdeckungsreisen in den Pool oder Teich fällt ist uns zu groß ! Den Auslauf bestücken wir nun täglich mit neuen Spielsachen, damit es den Süßen auch

ja nicht langweilig wird ! Aber das schönste ist für die 6 immer noch der freie Auslauf im Garten, denn dieser bietet jeden Tag neue Überraschungen und viele

intressante Verstecke und jedee Menge Dinge die man prima durch die Gegend schleppen kann !

Freitag, der 13.05.2011

Uns bleibt im Moment nicht viel Zeit um täglich das Tagebuch weiterzuführen ! Unsere Vierbeinige Nachwuchsmannschaft tut alles, damit wir so viel Zeit wie

möglich mit Ihnen verbringen ! Es ist einfach zu schön zu sehen, wie sich schon im Laufe des Tages jeder einzelne der kleinen Racker " fortbildet " und Neues

dazulernt. Man kann sich vorstellen, was die Welpen in einer Woche an Fortschritte in der Entwicklung gemacht haben ! Heute war Familie Kroft bei uns und

hat Alia besucht. Sie wurden herzlichst von allen Vierbeinern empfangen und unsere kleinen Schlingel erobern nicht nur ihr Umfeld ..... , nein sie erobern auch

jedes Herz im Sturm !

Samstag, der 14.05.2011

Was anfänglich noch eher verhalten begonnen hat, ist im nächsten Moment schon das Selbstverständlichste von der Welt ! Die Rasselbande liebt die täglichen

Ausflüge in den Garten und fordert diese auch schon lautstark ein, wenn es ihrer Meinung nach nicht schnell genug geht ! Auch neue Geräusche und Gegen-

stände werden neugierig und offen angenommen. Nach all den neuen und spannenden Erlebnissen liegen sie dann aber auch immer wieder gerne zufrieden bei

Mama Mopschy und relaxen ! Inzwischen kann man die einzelnen Charaktere der Möppelchen gut erkennen und ich bin froh, für jeden die richtigen Menschen

gefunden zu haben. Jeder Welpe für sich ist wunderschön und so sehr wir uns auch vor der Trennung fürchten, so froh sind wir, das alle in gute Hände kommen

und sich wirklich für jedes Töpfchen das passende Deckelchen gefunden hat !

Sonntag, der 15.05.2011

Gestern Abend haben wir die Racker wieder entwurmt und alle haben auch diese Entwurmung bestens vertragen ! Bald steht der erste Tierarztbesuch an und wir

müssen die Süßen nun langsam an eine Transportbox gewöhnen. Alle sechs haben ein offenes und freundliches Wesen. Sie können inzwischen auch schon richtig

" vernünftig " aus ihrem Napf fressen und es geht dabei schon sehr zivilisiert zu !

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Montag, der 16.05.2011

Hach, herrlich - unsere sechs Racker sind zu cleveren und fitten Jungs und Mädels herangewachsen ! Sie erfreuen sich an den täglichen Gartenbesuchen, die im

Moment auf Grund des Wetters nicht ganz so lang ausfallen. das alleinige Verlassen des Wohnzimmers durch die angebotene Tür fällt ihnen noch etwas schwer,

aber mit kleinen Hilfestellungen - wie Klopfzeichen - schaffen sie es schon ganz gut ! Und wenn es mal nicht schnell genug geht, dann helfen wir eben bei dem

" Welpentransfer " !!! Mopschy sieht inzwischen dabei ganz gelassen zu. Am Anfang lief sie noch aufgeregt dabei zwischen uns und den Puppies hin und her !

Dienstag, der 17.05.2011

Wo ist die Zeit geblieben ??? Wir sind am Ende der 5. Lebenswoche angekommen und wir erfreuen uns nach wie vor an der wirklich aufgeweckten liebenswerten

Bande. Alle Welpen haben inzwischen ihre Familien kennengelernt und haben bei den Besuchen die zusätzlichen Streicheleinheiten in vollen Zügen genossen ! Da-

von werden sie heute bestimmt auch genug bekommen, denn unsere Tochter Kimiko hat heute Geburtstag und die Gäste freuen sich alle schon sehr auf unsere süßen

Möppelchen !

 

Aktuelle Gewichtstabelle :

     11. 05.  12.05.   13.05.  14.05. 15.05.  16.05.  17.05.
 It's only ...   2967 3035 3101 3163 3227 3288 3351
 Illuminated   2844 2905 2966 3028 3087 3149 3212
 Indianapolis   2829 2892 2956 3019 3085 3150 3217
 Intschu   2868 2929 2989 2623 3051 3128 3195
 It's Show..   2826 2893 2957 3021 3086 3152 3219
 Icekiss   2888 2955 3020 3083 3148 3214 3281

Mittwoch, der 18.05.2011

Tschüß 5. Woche .... wie schnell warst Du vorbei ! Heute waren die kleinen Rabauken besonders gut drauf und sie haben Mopschy von allen Seiten attakiert ! Da

wurde an der Rute gezogen ..... , in die Ohren gebissen ..... , auf ihr rumgeklettert und in die Pfoten gebissen ...... !!! Mopschy besitzt dabei eine storische Ruhe,

allerdings auch nur eine begrenzte Zeit, dann hört der Spaß auf ! Schau ich mir ihr Handeln an, ist Mopschy super geduldig, führt aber ihren Erziehungsauftrag

irgendwann konsequent durch ! Da wo wir Menschen dann noch " niedlich " sagen, ist bei ihr dann schon längst Schluss ! Was natürlich auch vollkommen richtig

ist, denn wer möchte später schon von seinem ausgewachsenen Hund " niedlich " in die Nase, Ohren oder ins Bein gezwickt werden ?! Und woher soll der Welpe

wissen, daß er jetzt " süß " ist und das was er tut auch - es aber später als unerwünscht gilt und es dann schnell heisst, der Hund beisst !!! Nein, nein, das weiss

Mopschy schon was man erlauben darf und was nicht !!! Und was klein Bello jetzt schon lernt, das wird ihm als ausgewachsener Hund nur weiterhelfen ! Wir haben

da 100%tiges Vertrauen in Mopschys Mutterqualitäten !

Donnerstag, der 19.05.2011

Es wird entdeckt, erkundet und ausprobiert ........ - unsere Rasselbande hält uns ganz schön auf Trab ! Es sind richtige Draufgänger, nur Intschu tschuna ist vom

Wesen her etwas ruhiger ! Besonders pfiffig ist die kleinere der beiden blue-merle Mädels ( Alia ) ! Sie hat einen kecken Ausdruck und man sieht ihr den Schalk

aus den blauen Augen blitzen ! Heute hatten wir mal wieder so ein tolles Erlebniss mit Ihr ! Alle Welpen speilten auf dem Rasen fangen und wir machten fleissig

Fotos ! Plötzlich ein Platschen und die kleinen Maus war im Pool und paddelte darin herum ! Von Panik keine Spur ! Ganz im Gegenteil, sie schien richtig stolz

auf sich zu sein ! Mit den Armen schon nicht mehr erreichbar ! Reinspringen ???? Dafür war mir das Wasser eigentlich noch zukalt, aber wenn es keine andere

Möglichkeit gegeben hätte, dann hätte ich auch dies getan !!!! Aber mit dem großen Käscher konnte ich sie Gott sei Dank rausfischen !!!

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, der 19.05.2011

Mopschy ist weiterhin eine vorbildliche, liebevolle Hundemutter. Sie kümmert sich um ihre welpen und erzieht siegenau da, wo es angebracht ist. Tweeny die

bisher gerne die Ersatzmama gespeitl hat, zieht sich inzwischen doch lieber zurück wenn die racker so richtig durch's Haus toben ! Aber das kann man der

" gesetzten " Lady auch nicht verdenken, meine Mutter tobt auch nicht mehr mit den Urenkeln umher, sondern ist eher für die Schmuseeinheiten zuständig !

Freitag, der 20.05.2011

Herrlich - die Temperaturen bleiben doch recht warm, so das unsere kleinen Racker täglich einen Ausflug in den Garten unternehmen können um darin so

richtig zu toben. Die Möppelchen sind super gelehrig und was auch ganz toll ist : Alle halten den Welpenauslauf und auch die Wohnung schon super sauber

und gehen zum Lösen auf die Zeitung.

Sonntag, der 22.05.2011

Die süße Bande nimmt nun ganz bewußt Kontakt zu uns auf und verfolgt neugierig und anhänglich jedes Geschehen ! Bei der Namensprägung zeigen sich

schon einzelne Erfolge und was uns unheimlich freut, unser Jungrüde DJ kümmert sich nun auch gerne um die Rasselbande ! Er spielt mit ihnen, knufft

und putzt sie und wenn es sein muss, dann ruft er sie auch schon mal zur Ordnung ! Mopschy futtert sich immer noch Heuschreckengleich durch alles Fress-

bare und man muss vor ihr alles in Sicherheit bringen ! Sie würgt den Kleinen mehrmals täglich Futter vor !!! Klar, die haben ja auch erst vor einer halben

Stunde ihr Futter verputzt oder an der Milchbar ihren Hunger gestillt ....... kein Wunder das sie so kräftig sind !!!

Montag, der 23.05.2011

Heute lernte Intschu tschuna seine zweibeinige Familie kennen ! Die beiden Enkelkinder fanden ihn total niedlich, waren aber genauso begeistert von den

anderen Welpen. Die zeigten sich von ihrer besten Seite ! Lag aber bestimmt auch daran, das die Racker vorher lange im Garten toben waren und dadurch

total K.O. waren und die meiste zeit des Besuches verschliefen !

Dienstag, der 24.05.2011

Heute hat uns Familie Rennefeld besucht und sich von den Fortschritten der Racker überzeugt. Besonders haben wir uns darüber gefreut, das sie dieses

Mal Biscaya genannt Kaya mitgebracht haben. Die süße Maus ist super hübsch geworden - neee falsch gesagt, hübsch war sie schon immer - aber sie hat

sich zu einer tollen Hündin entwickelt. Kaya fand die wuselige Mannschaft im ersten Moment etwas aufdringlich, gewöhnte sich dann aber ganz schnell an

das Getolle um sie herum !

 

Aktuelle Gewichtstabelle :

     18.05.  19.05.   20.05.  21.05. 22.05.  23.05.  24.05.
 It's only ...   3419 3468 3554 3624 3693 3763 3834
 Illuminated   3277 3344 3413 3480 3551 3620 3691
 Indianapolis   3284 3352 3418 3489 3557 3628 3697
 Intschu   3262 3331 3406 3477 3549 3619 3689
 It's Show..   3287 3356 3427 3499 3571 3641 3712
 Icekiss   3349 3416 3482 3547 3611 3679 3751

Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, der 25.05.2011

Nichts ist mehr vor den Rabauken sicher und wir mussten so manches vor ihnen in Sicherheit bringen ! Das gehen mit sechs Möppelchen zwischen den

Füßen ist zur Herausforderung geworden und der Weg vom Wohnzimmer in die Küche gleicht förmlich einem Eierlauf ! Aufmerksam verfolgen die Sechs

das Treiben im haus und Garten und so leicht entgeht ihnen nichts. Besucher in jedem Alter werden freudig begrüßt und unter die Lupe genommen ! Die

Namensprägung macht große Fortschritte und auch der Spieltrieb wird von uns fleissig gefördert ! Nur das Halsband dass die Kleinen jeden Tag zur Ge-

wöhnung für einige Zeit tragen, finden die Süßen immernoch etwas gewöhnungsbedürftig und es wird dann ständig daran gekratzt. Nun ist es bald schon

so weit und die Kleinen packen ihre Köfferchen und ziehen in die weite Welt ! Mit ein wenig Wehmut sehe ich der Zeit des Abschiedsnehmens entgegen.

Aber wenn ich mir die rasante Entwicklung der Möppelchen ansehe, dann zeigt mir das auch, das jeder Einzelne nun individuell gefördert werden muss.

Also geniessen wir die letzten Tagen mit unserer Rasselbande !

Donnerstag, der 26.05.2011

Die Möppelchen bekommen nun immer mehr Ähnlichkeit mit einem Collie. Was vor allem auffällt, der rassetypische lange Fang entwickelt sich nun und

auch die Beinchen sind schon etwas länger geworden. Sie entwickeln sich rasant und beherrschen ihre kleinen Körper schon sehr gut. Und sie haben eine

neue Lieblingsbeschäftigung : Das Mobben ...... !!! Alle Geschwister untereinander lieben das Packen - Zerren - Spielen ! Da wird der gemobbte mal

blitzschnell zum Jäger, während der Mobber von grade nun auf der Flucht ist ! Jeder mobbt jeden und da ist es doch von Vorteil wenn gleich sechs Welpen

zur Verfügung stehen !!!! So kommt keine Langeweile auf und vor allem trainieren die Möppelchen dadurch spielerisch ihr Soizalverhalten !

Freitag, der 27.05.2011

Heute war wieder Welpenbesuch da und ich kann nur sagen, nachdem wir nun alle Familien persönlich kennengelernt haben, bin ich etwas beruhigter bezüglich

der zukunft meiner " Babys " !!!! Alle familien sind sehr nette, spontane und unkomplizierte Menschen, die man einfach mögen muss. Sie kennen das sicher auch :

Es gibt einfach menschen, mit denen auf Anhieb " die Chemie " stimmt - nun exakt so war es hierund genauso wünscht man sich das als Züchter auch ! Wobei es

natürlich auch sehr schön ist, das zwei Familien " Wiederholungstäter " sind !

Samstag, der 28.05.2011

Wenn ich mir meine " Babys " so anschaue, so bin ich mit diesem Wurf rundum zufrieden ! Alle Möppelchen sind richtig angenehme, sympathische Puppies, die

sehr Menschbezogen sind. Wenn Mopschy sie mal in ihrem Auslauf besucht, wird sie freudig begrüßt und natürlich versucht jeder gleich an der Milchbar anzu-

docken ! DJ lässt es sich nach wie vor nicht nehmen, die Racker täglich zu besuchen und mit ihnen zu spielen & zu reinigen ! Nur " böse Leute " würden jetzt

vcermuten, das es ihm dabei nur darum ginge, zu schauen, on noch was Fressbares in den Näpfen übergeblieben ist ! Aber die kleine Racker sind so gefrässig,

das sie für den armen Kerl nie was überlassen !!

Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, der 29.05.2011

In den letzten Tagen haben unsere Racker viel erlebt ! Was Besonderes war heute auch das Kennenlernen des Rasenmähers ! Zuerst wurde er nur ganz vorsichtig

beäugt, aber dann wurde das knatternde Ding auch gleich attakiert ! Anschliessend hatten die Racker auch noch jede Menge Spaß mit dem Rasensprenger ! Man

sieht, die kleinen Mäuse geniessen ihr Welpenleben in vollen Zügen ! Der Speiseplan wurde inzwischen auch noch weiter ausgebaut, so das jetzt auch Nudeln und

reis oder Gemüse- oder Getreideflocken mit verfüttert werden. Aber am beliebtesten ist nach wie vor die Milchmahlzeit ! Seid ein paar Tagen übern wir das Auto-

fahren und unternehmen mit den kleinen Möppelchen kurze Rundfahrten damit sie sich daran gewöhnen. Bisher habe es alle sechs sehr gut vertragen ohne zu

kötzeln etc .... !

Montag, der 30.05.2011

Heute war es unheimlich heiss und die kleinen Racker haben die meiste Zeit des Tages im kühlen Wohnzimmer verbracht. Ihr normales Futter wollten sie

heute nicht fressen, aber Obst mit Joghurt oder Quark wurde gerne genommen ! Aber da geht es den Kleinen genau wie uns, bei heissem Wetter fehlt der

Appetit. Gegen späten Nachmittag waren die Temperaturen dann angenehmer und die Süßen konnten raus und im Garten spielen. Besonders beliebt war

der Rasensprenger - eine Abkühlung erfrischt bei der Hitze nicht nur uns Menschen ! Nach dem toben hatten die Racker am späten Abend auch wieder guten

Appetit und haben mit Heisshunger ihr Putenfleisch verdrückt !

Dienstag, der 31.05.2011

Heute hatten wir den ganzen Tag Dauerregen und so konnten die Puppies immer nur kurz zum lösen nach draussen ! Aber das war auch kein Problem für

die süßen Racker, so haben sie heute mit unserem Erdgeschoß Vorlieb nehmen müssen ! Dafür hat sich der Rest des Rudels ins Obergeschoß verzogen !

Nur wir Zweibeiner mussten den ganzen tag ziemlich Slalom laufen wenn wir irgendwo im haus hinwollten, denn die Rasselbande hat natürlich nichts

besseres zu tun, als sich an unsere Fersen zu heften ! Morgen steht den Racker die lange Autofahrt zum Tierarzt bevor und wenn diese gut überstanden ist

folgt noch die Wurfabnahme und dann können die süßen Mäuse in ihr neues Zuhause umziehen !

Mittwoch, der 01.06.2011

So, seid heute ist die Rasselbande offiziell registriert, denn wir waren heute Mittag beim Tierarzt und dieser hat fleissig gechipt und geimpft ! Alle Sechs

waren super cool und keiner hat nur mit der Wimper gezuckt oder auch nur einen Mucks von sich gegeben ! Der Doc war super zufrieden mit der Ent-

wicklung und dem Gesundheits- und Pflegezustand des Wurfes ! Bei den Rüden sind die Honden tastbar und lachend meinte der Doc es sind alle " ganze

Kerle " !!! Ein Lob bekamen wir auch für die Sozialisierung des Wurfes - neugierig und unerschrocken haben die Räuber die ihnen fremden Praxisräume

erkundet und alles mögliche auf den Kopf gestellt. Wir hatten alle Hände voll zu tun ! Auch die Augenuntersuchung lief zu unserer vollsten Zufriedenheit :

Alle Welpen sind klinisch CEA - PRA - KAT frei ! Zum Schluss sassen alle Racker dann total geschafft auf dem Praxisboden und waren ziemlich K.O. !

Sie haben sich verstohlen am kratzen, denn der Impfstoff brennt leicht unter der Haut ! Nun hiess es die Mäuse schnell in die Transportboxen setzten und

dann ging es ab nach Hause ! Dieses große Abenteuer ist überstanden und nun liegen sie alle total erschöpft in ihren Körbchen und verarbeiten im Schlaf

diesen ansrengenden Ausflug !

 

Donnerstag, der 02.06.2011

Nun gehen acht wundervolle Wochen mit unseren Rackern zu Ende und die ersten Beiden ziehen heute aus ! Morgen folgen dann die zwei Nächsten und

die anderen Beiden ziehen Samstagmorgen aus ! Das werden für uns wieder ein paar schwere und traurige Tage des Abschiedes, aber ich hoffe, daß ich

für alle liebe Familien gefunden habe !

***

Mit diesen Zeilen schließe ich nun schweren Herzens das Welpentagebuch unserer I-chen. Es war wieder einmal ein ganz besonderer Wurf und ich hoffe,

das alle ein langes, gesundes und vor allem glückliches Hundeleben in ihren neuen Familien haben ! Ich freue mich auf viele Fotos und Nachrichten und

ganz besonders auf ein Wiedersehen !

Macht es gut meine Süßen, wir vermissen Euch !