R - Wurf from the beautiful Dream  

8. Lebenswoche : 03.08.2015  bis  09.08.2015

***

Mal wieder etwas Theorie ! Bitte gut durchlesen - wichtig  !!!!!

***

Wir befinden uns jetzt in der Sozialisierungsphase !

Die Sozialisierungsphase verläuft von der 8. bis zur 16. Lebenswoche eines Hundes. Die 8. Lebenswoche ist meist die Zeit, in der Welpen aus ihrer hündischen Familie

heraus genommen werden und sich auf ein neues, ganz anderes Leben einstellen müssen. Sie ziehen bei einer anderen Spezies - dem Menschen - ein ! Das Alter ist

aber auch genau richtig, um in die neue Familie zu ziehen, denn es ist die Zeit in der Lernprozesse im Zusammenhang mit dem Sozialpartner beginnen. Es ist der Start

der Erziehung ! Der junge Hund lernt ab jetzt was er mit den Dingen, die er während der Prägungsphase beim Züchter kennengelernt hat, anfangen bzw. was er soll ! Er

lernt durch Vorbildverhalten, lässt sich beeinflussen und orientiert sich an seinen Gruppenmitgliedern ! Welpen die länger bei einem Züchter bleiben, sind deshalb immer

schon sehr auf seine Person und seine Lebensgewohnheiten eingestellt und brauchen dann beim Einzug in ihre neue Familie etwas länger um sich umzugewöhnen. Die

neuen Hundeltern geben dem Welpen die nötige Nestwärme, Sicherheit und Schutz. Sie setzten aber auch Tabus und korrigieren unerwünschtes Verhalten ! Sie bringen

dem Welpen von nun an Dinge bei, die für sein späteres Leben als Hund relevant sind. Dementsprechend wichtig ist das Verhalten der Bezugsperson des Hundes ! Für

den Hundebesitzer bedeutet dies : Die Erziehung fängt beim Einzug des Welpen an !!!! Eine sogenannte Eingewöhnungsphase, in der ein Welpe sein neues Zuhause und

Umfeld allein erkunden darf, ist nicht empfehlenswert !!!! Denn wie soll der Welpe verstehen, das er am Anfang alles durfte ( weil er ja so niedlich ist ) und dann auf

einmal ist es unerwünscht und er wird gemaßregelt ??? Für den Hundebesitzer bedeutet das von Anfang an konsequent sein. Er führt hier fort, was die Hundemutter

und der Züchter begonnen haben und dann wird sich der Welpe ganz schnell bei ihm zu Hause fühlen ! Es ist hierbei ganz wichtig konsequent gewisse Regeln einzuhalten

welchem dem Welpen sagen " Das darfst Du - das darfst Du bicht " !!! Feste Regeln sorgen für Struktur - es werden Rahmenbedingungen vorgegeben ! Das sorgt für

Ruhe und Einigkeit im Zusammenleben und gibt dem Welpen Sicherheit und er lernt von Anfang an seinen Rang, Platz und seine Aufgaben im Zusammenleben mit seinen

Menschen kennen !

Sonntag der 02. August 2015

Halli Hallo, einen schönen guten Morgen wünschen die sieben wilden Hummeln der American Dreamcollies ! Unsere kleinen Racker sind kaum noch zu halten und sie toben

durch den Garten - wollen Action haben und versuchen alles zu ärgern was vier Pfoten hat ! Die einzelnen Charaktere unserer Rabauken haben wir ja schon beschrieben

und sie sind jetzt im Welpenrudel deutlich zu erkennen ! Wir denken, dass wir jeden Welpen in die richtige Familie geben werden. Nun liegt das weitere Gedeihen unserer

kleinen Fellmützchen in den Händen der zukünftigen Besitzer ! Im Moment habe ich den Eindruck, das JEDER Welpe seine eigene Prägungsphase mit einem unserer Familien-

mitglieder hat ! Das heisst, daß sie immer einzeln sich einen von uns herauspicken, dem sie ihre Zugewandtheit besonders deutlich zeigen ! Das fängt irgendwann an und

hört dann aber auch irgendwann wieder auf ! Im Moment ist es Aiko der jammert wenn ich das Wohnzimmer verlasse ! Ich beobachte das und finde es höchst spannend -

das gehört zu dem Wachstumsprozess der Fellmützchen dazu - wenn ich mich recht erinnere, war das bei unseren Kindern Phasenweise auch so .... Eltern kennen diese

" Fremdelphase " ! Die Fellmützchen haben mich und meinen Mann von Größe und Dominanz her natürlich als " Chef bzw. Chefin " anerkannt ! Ich bin als " Küchenpersonal "

fürs Futter verantwortlich, das haben sie schnell begriffen und deshalb stehe ich sehr hoch in ihrem Stellungswert ! Mal ehrlich, entlich mal wird das auch von jemanden

anerkannt !!!! Lach !!! Tja wie sagten unsere Omis schon : " Liebe geht durch den Magen " ! Und natürlich stand heute für die Fellmützchen mal wieder Autofahren auf dem

Programm - sie sind inzwischen schon gut daran gewöhnt, so das die lange Fahrt zum Tierarzt keine Probleme bereiten sollte. Dank unseres Ideenreichtums kennen die

süßen Racker keine Langeweile : Bällebad , Schaukelwippe, Wackelbrett, Tunnel, Planschbecken, Spiegel, bunte Plastikstreifen an Bändern die sich toll im Wind bewegen -

das alles ist super spannend für die Fellmützchen und erweckt ihre Aufmerksamkeit ! Kleine Stoffstücke oder alte Socken werden gejagt oder auch den Geschwistern ab-

gejagt und schnell in Sicherheit gebracht - eine wichtige Aufgabe denn schliesslich muss man ja für " Beute " sorgen ! Heute Mittag haben wir den Süßen das erste Mal

Halsbänder umgelegt, aber daran haben die Fellmützchen noch gar keinen Spaß - aber wir bleiben dran und üben weiter !

Montag der 03. August 2015

Hab mal eine süße Fotocollage von jedem einzelnen Puppie erstellt ! Hoffe sie gefallen Euch !

In der 8. Woche stehen zwei sehr wichtige Termine an !

Jeder Züchter der in einem anerkannten Verein registriert ist, lässt seine Welpen ca. in der 7. oder 8. Lebenswoche von einem kompetenten Tierarzt und / oder Fachmann

begutachten ! Der den Wurf betreuende Tierarzt wird die Welpen auf Herz und Nieren untersuchen, wird sie dann impfen und chippen und anschliessend die Augen-

untersuchung durchführen - dies kann aber nur ein speziell dafür ausgebildeter Arzt !! Jeder Welpe erhält einen Augenbefundbogen, einen internationalen Impfausweis und

eine aktuelle Gesundheitsbescheinigung ! Genau wie bei der Wurfabnahme wird jeder Welpe ganz genau in Augenschein genommen ! Dabei wird das Verhalten des Welpen

genauso beurteilt, wie der allgemeine Gesundheitszustand bewertet wird. Es wird überprüft, ob der Welpe hören und sehen kann, ob das Gebiss die richtige Stellung hat,

ob die Schleimhäute normal sind, ob die Augen und Ohren frei von Entzündungen sind, ob die Welpen frei von Parasiten sind und auch die Herztöne werden kontrolliert !

Desweiteren wird der Bauch auf das Vorhandensein eines Nabelbruches abgetastet und bei den Rüden wird überprüft, ob sich die Hoden bereits im Hodensack befinden,

beziehungsweise ob sie tastbar sind !

***

Durch unseren erfahrenen Tierarzt besteht für uns als Züchter aber auch für den Welpenkäufer dadurch die Sicherheit, das der Welpe zum Zeitpunkt der Begutachtung

sich in einem Top Gesundheitszustand befindet ! Erst nach dieser gründlichen Untersuchung wird jeder Welpe geimpft, gechipt, Augenuntersucht und die durchgeführten

Impfungen werden in den internationalen Impfpass eingetragen und jeder einzelne Welpe erhält eine Gesundheitsbescheinigung !

Mittwoch der 05. August 2015

Wichtig ! Der heutige Termin beim Tierarzt musste auf morgen den 06.08.2015 verschoben werden !

Nun haben wir das Boxentraining noch mal etwas verändert - bisher waren die Fellmützchen immer alle zusammen oder in Gruppen in der Transportbox, nun werden

wir es noch Einzeln üben. So kennen die Fellmützchen das auch schon und empfinden es als normal auch alleine in der Box zu sein ! Zuerst lassen wir die Boxentür noch

auf, aber dann werden wir sie auch mal schliessen und für eine Weile geschlossen lassen. Ein wichtiges Training für die Abholung der Fellmützchen ! Aber zuerst einmal

müssen wir noch eine Box aus unserem Bestand aussuchen, die passend ist !!! Gar nicht so einfach , wie man sehen kann ist Aiko für die Größe von Kleinhunden schon

fast zu groß !!!

Und Ringo hat die Box eher zum " fressen " gern - er ist aber auch total relaxt - das ist wichtig, da er die längste Heimreise hat !

Donnerstag der 06. August 2015

Heute war ein großer Tag für die Fellmützchen ! Früh am Morgen hies es schon aufstehen und es gab Ausnahmsweise mal nur etwas Quark zu futtern ! Einzeln wurden

sie dann in's Auto getragen und in die Transportbox gesetzt ! Dann konnte die erste " große Fahrt " der Fellmützchen auch schon beginnen. Trotz der sommerlichen

Temperaturen gab es keine Probleme und nach knapp einer Stunde Autofahrt sind wir dann an unserem Ziel angekommen - die Praxis unseres Tierarztteams ! Die

Rasselbande hat die fast 1 stündige Autofahrt prima überstanden und sie haben sofort die ihnen völlig unbekannte Tierarztpraxis in Beschlag genommen und erkundet !

Einzeln wurden die Fellmützchen dann auf den Untersuchungstisch gesetzt und zuerst gründlich untersucht und dann geimpft & gechipt ! Alle Fellmützchen haben das sehr

suverän gemeistert und waren guter Dinge ! Nur beim impfen hat einer etwas gemeckert und was soll ich sagen, es war wieder mal ein Rüde - Ringo hatte keine Lust

auf still sitzen, sondern wollte viel lieber mit den Geschwistern wieder die Praxis erkunden und dies hat er auch deutlich zu verstehen gegeben ! Dann bekamen erst mal

alle Fellmützchen für die Augenuntersuchung Tropfen in die Augen, denn diese müssen eine Zeit lang einwirken damit sie richtig wirken ! Das war für die muntere Bande

bestimmt etwas unangenehm, aber alle Fellmützchen waren sehr tapfer ! Danach konnte die Augenuntersuchung durchgeführt werden - das erfreuliche Ergebniss dieser

Aktion ist, das bei allen 7 Fellmützchen die Augen super in Ordnung sind !!!! Haben uns sehr gefreut ! Alle 7 sind  CEA - PRA - KAT frei !!!! Das Ergebniss ist phantastisch -

alle 7 Fellmützchen sind absolut gesund und entsprechen somit den Vorgaben des Rassestandarts ! Wir wurden vom Doc sehr gelobt, wieviel Mühe wir uns bei der Aufzucht

der kleinen Racker gegeben haben und was für ein toller Wurf das ist - das freut einen natürlich sehr zu hören ! Er war begeistert wie harmonisch der Wurf aufgebaut ist

und welch ein tolles offenes Wesen die Fellmützchen haben ! Er sieht ja öfters Welpen in seiner Praxis und da freut man sich sehr über diese Worte, denn das bestätigt

einem, das man alles richtig macht ! Aber genauso wichtig ist das Feedback das wir immer von unseren Welpenbesitzern bekommen - auch das freut uns riesig ! Vielen

lieben Dank dafür ! Nach diesen Untersuchungen wird der Wurf noch abgenommen und die Unterlagen werden zum Zuchtbuchamt gesendet und die Ahnentafeln werden

beantragt ! Und unsere sieben Fellmützchen ??? Die sind in der Zwischenzeit doch tatsächlich alle von alleine in die Transportbox getrappelt und eingeschlafen - war ja auch

alles sehr aufregend und anstrengend für sie ! Also die Box samt Inhalt ins Auto verstaut und dann nichts wie nach Hause... ! Dort angekommen haben wir erst mal die

Puppies ins Haus getragen und dann gab es erst mal was richtiges zu futtern für die Mannschaft und nun liegen alle Racker fix und foxi in ihrem Auslauf und schlafen !

Den Rest des Tages haben wir unseren Fellmützchen eine kleine Pause von Besuchern und allem Stress und Aufregung gegönnt, denn sie sollten diesen aufregenden Tag

mit den vielen Eindrücken ganz in Ruhe verarbeiten können !

Roxette

Raven

Ringo

Remember Me

Thommy

Toni

Aiko

Freitag der 07. August 2015

Alle sieben Fellmützchen haben die Impfung sehr gut vertragen - keiner hat Durchfall bekommen oder andere Probleme gehabt ! Das bedeutet, das sich nun wirklich der

Aufenthalt der Fellmützchen bei uns zu Ende neigt ! Oh Mann !!! Sie sind nun bestens darauf vorbereitet in ihre neuen Familien umziehen zu dürfen und die große weite

Welt erkunden zu können. Nur noch zwei Tage, dann werden die ersten der kleinen Fellmützchen ihre Köfferchen packen und das Haus verlassen ! Für alle Beteiligten be-

ginnt dann eine neue, sehr aufregende und zugleich auch spannende zeit ! Wir können Euch nur raten, nehmt die kleinen Racker mit offenem Herzen auf und vor allem

auch an, habt sie lieb, aber setzt ihnen auch von Anfang an ihre Grenzen, damit aus diesen aufgeschlossenen, freundlichen und souveränen Fellmützchen später würdevolle

Vertreter ihrer Rasse werden können ! Wir tun in den Wochen bei uns das Möglichste sie bestens positiv zu prägen und sie liebevoll zu sensibilisieren ! Weiterführen, aber

müsst Ihr das in Eurem Sinne !!!! Ich bin gespannt und hoffe, Ihr werdet mir stetig über die Entwicklung berichten !

***

Im Moment haben wir alle Hände voll zu tun mit unseren sieben Fellmützchen .... ! Sie halten alle auf Trab ! Nachts schlafen die Racker immer noch in ihrem großen Welpen-

auslauf und Morgens werden sie als allererstes raus in den eingezäunten Welpengarten gelassen um dort ihr großes und kleines " Geschäft " zu erledigen. Es klappt schon

prima und inzwischen machen auch alle Fellmützchen schon auf einen Bereich der mit feinem Kies eingestreut ist. Wir bereiten in der Zwischenzeit das Frühstück für die

Rasselbande vor ! Dann gibt es draussen auch gleich die große " Raubtierfütterung " und wir können die Hinterlassenschaften entfernen ! Bei dem schönen Wetter bleiben

die Welpen dann noch draussen und können etwas spielen - Zeit die wir zum durchschnaufen nutzen, denn jetzt sind alle zufrieden und müde und es wird erst mal eine

Runde geschlafen ! Die Fellmützchen - nicht wir !!!! Ich lasse mir dann immer eine Tasse Cappuccino schmecken und geniesse diese dann in aller Ruhe auf der Terrasse !

Davor ist zwar immer etwas Hektik - von 0 auf 100 in 2 Minuten, aber wir wissen aus Erfahrung, das es sich lohnt ! Nur so lernen die Kleinen, dass das Geschäft draussen

gemacht wird und es wird von Tag zu Tag besser klappen ! Nicht lange und die Racker können so lange aushalten, dass sie schon von sich aus den Garten ansteuern, wenn

es " drückt " ! Unsere Welpenkäufer bestätigen uns immer wieder das wir super Vorarbeit geleistet haben ! Ansonsten entwickeln sich die süßen Fellmützchen immer mehr

zu kleinen Colliepersönlichkeiten ! Sie sind alle aktiv, haben viel Blödsinn im Kopf und fordern unsere volle Aufmerksamkeit ! Ganz besonders gut drauf sind Daytona und

Roxette, die beiden Ladys haben nur Flausen im Kopf und ergänzen sich PRIMA !!!! Gott sei Dank haben wir schönes Wetter und so können sich die Fellmützchen täglich auf

dem gesicherten Welpenspielplatz auspowern ! Die Bewegung tut den kleinen Rackern einfach gut und ist auch wichtig für den Muskelaufbau, denn letztentlich züchten wir

eine bewegungsfreudige Hunderasse ! Abends zum Abschluss des Tages nehmen wir dann jedes Fellmützchen noch mal einzeln auf den Schoß - diese ungeteilte Aufmerk -

samkeit geniessen sie dann ganz besonders !

Samstag der 08. August 2015

Ach, man wird mal wieder ganz sentimental wenn man daran denkt, das dies schon das Letzte komplette Update im Welpentagebuch ist. Morgen werden uns die ersten zwei

Racker bereits verlassen ! Nächste Woche werden dann nach und nach die anderen abgeholt und die wunderbare Zeit die wir mit unseren R-chen verbringen durften geht zu

Ende ! Aber ich spare mir meinen Leidensausbruch für nächste Woche auf ..... bis dahin versuchen wir jede Minute mit den Fellmützchen zu geniessen ! Zum Abschluß der

8. Lebenswoche gibt es noch das letzte Mal eine Gewichtstabelle vom kompletten Wurf !

 

     02.08.  03.08.   04.08.  05.08. 06.08. 07.08. 08.08.
 Renaissance   3488 3597 3704 3822 3948 4083 4191
 Raissa   3503 3613 3716 3836 3956 4109 4212
 Rien na va   3767 3852 3919 3996 4088 4179 4269
 Remember   3485 3599 3706 3832 3967 4105 4214
 Romancero   2565 2679 2798 2906 3044 3169 3262
 Rolex D.   3674 3788 3899 4016 4168 4279 4387
 Rigoletto   3723 3796 3907 4018 4177 4287 4395

9. Lebenswoche : 10.08.2015  bis  16.08.2015

Sonntag der 09. August 2015

So viel ist in den letzten Tagen geschehen ! Ein großer Wurf mit 7 Welpen bedeutet mit zunehmendem Alter auch eine besondere Betreuung, daher hat es etwas Zeit

gebraucht, bis zu diesem Eintrag ! Sorry , aber die Fellmützchen gehen vor ! Die Sozialisierung der Fellmützchen haben wir - wie bereits beschrieben - weitergeführt.

Besuche der zukünftigen Welpeneltern der kleinen Racker haben sie in den letzten Wochen genauso geprägt wie kleine Ausflüge, Spiel & Spaß im Welpenauslauf, Auto-

fahrten, sowie Besuche von Menschen verschiedensten Alters ! Auch haben wir den kleinen Fellmützchen immer wieder neue Reize geboten - wie z.B. das Kennen-

lernen von unbekannten Umgebungen, verschiedenen Bodenbelägen und -beschaffenheiten, wohldosierte neue optische & akustische Reize und wir haben begonnen sie

auf ihre Namen zu prägen ! Das klappt schon ganz toll, meistens kommen sie gleich freudig angewackelt, wenn man sie mit ihrem Namen ruft ! Die Futtermenge der

einzelnen Mahlzeiten kann sich sehen lassen !!!! Die Fellmützchen verdrücken pro Mahlzeit momentan gut 2 kg Fleisch & Gemüse & Reis oder Nudeln !!!! Zusätzlich haben

wir sie noch an hochwertiges Welpen Trockenfutter gewöhnt ! Aber ( wie auch schon den letzten zwei Würfen ) wie wir feststellen mussten, werden die BARF

MAHLZEITEN von den Fellmützchen besonders geliebt und immer mit Heißhunger verdrückt ! Ausserdem ist das " OUTPUT " beim barfen ideal !!! Die Termine für die

Abholung sind vereinbart und so geniessen wir noch die letzten Stunden mit dem " gesamten " Wurf ! Die Fellmützchen sind alle schon richtige kleine Persönlichkeiten

und haben einen umwerfenden Charme ! Alle begrüßen einen freudig wenn man heimkommt ( als wäre man Stunden weggewesen und nicht nur eben mal im Keller ) und

Besucher / -innen werden freudig begrüßt und alle Fellmützchen lieben den Kontakt und vor allem die Beschäftigung mit uns Zweibeinern !!

Tja, da sitze ich nun an meinem PC und weiß nicht so recht wie ich anfangen soll ..... es ist aber auch kaum zu fassen ..... nun ist es so weit und ich habe nun wirklich

die letzte Seite im Welpentagebuch angelegt und ab morgen Mittag wird die kleine wilde Truppe nicht mehr komplett sein, denn heute werden uns die ersten Fellmützchen

verlassen ! Raven wird das erste Fellmützchen sein, das uns verlässt ! Wir können rückblickend nur sagen, das wir unheimlich stolz auf diese Welpen sind !!! Es war bzw.

ist eine tolle Verpaarung, eine vorbildliche Geburt, eine wundervolle Hunde Mami und auf 7 Fellmützchen die uns bei ihrer Aufzucht wahnsinnig viel Freude bereitet haben

und sich immerzu neugierig und voller Menschenvertrauen in alles Neue gestürzt haben ! Oh Mann, wir werden uns wohl nie an diesen grauenhaften Tag gewöhnen, an dem

wir die Fellmützchen an ihre neuen Familien übergeben müssen ! Man ist mit den Babys 8 Wochen und teilweise noch länger zusammen, sieht sie jeden Tag wachsen und

gedeihen, fördert und fordert sie und sieht zu wie sie sich weiterentwickeln und dann muss man sie ziehen lassen .... ! Aber das ist bei unseren Kindern ja nicht anders,

man muss loslassen können ..... ! Und wenn man sieht, wie sich die Fellmützchen in den letzten Wochen entwickelt haben, versteht man auch, warum man sie abgeben

muss !! Sie sind jetzt so wissbegierig , das man ihnen im Rudel nicht mehr alles vermitteln kann. Man kann ihrem Drang auf's Leben nicht mehr gerecht werden ! Sie

müssen in ihre neue Familie und man kann sich ihrer dort adäquat annehmen und sie weiter sinnvoll fördern - die Grundsteine haben wir gelegt, nun müssen die neuen

Familien darauf weiter aufbauen ! Deshalb ist es richtig so - sagt der Verstand ....... aber das Herz von uns sagt etwas anderes ...... ! Aber wir weinen nicht mit beiden

Augen..., denn wir freuen uns auch mit unseren Welpenfamilien !!!! Diese freuen sich wie irre auf ihre Fellmützchen und wir können uns mit ihnen freuen ! Die Nachfrage

nach den Fellmützchen war sehr groß und wir konnten alle Wünsche der neuen Familien umsetzten ! Zu wissen, so tolle Familien für unsere Fellmützchen gefunden zu

haben ist uns ein großer Trost ! Die Fellmützchen werden es dort sehr gut haben und sicher aufgehoben sein ..... wenn gleich auch ein Baby in weiter Entfernung zu uns

leben wird ! Aber Ringo wird in der Schweiz schon Sehnsüchtig von Familie Wüthrich erwartet und nachdem sehr herzlichen lieben Kontakt werden wir ihn mit gutem

gewissen ziehen lassen - aber noch darf er eine Woche bei uns bleiben ! Er verlässt und als Letzter !

It's time to say goodbye... die ersten unserer Fellmützchen ziehen in ihr neues Zuhause !!!!

Tschüß, ihr kleinen Fellmützchen ! Wo immer ihr seid, wir werden Euch begleiten ! Ihr bleibt irgendwie immer unsere Babys !!! Ihr werdet alle euren Weg gehen

und wir sehen uns hoffentlich wieder ! Wir haben uns die größte Mühe in der Aufzucht gegeben und übergeben sie mit dieser Grundlage bestens vorbereitet

auf ihr weiteres Leben in ihre neuen Familien ! Schenkt ihnen das Vertrauen was wir ihnen geschenkt haben und geht einfach voller Vertrauen zueinander Euren

Weg ! Ihr habt die besten Voraussetzungen und vor allem Familien gefunden die Euch genauso lieben wie wir !!!!!!! Sie werden Euch ganz bestimmt genauso viel

Freude machen wie uns ! Wir wünschen Euch von ganzem Herzen alles Gute und hoffen dass wir uns niemals aus den Augen verlieren werden !

Machts gut ! ♥

Als erstes hat uns heute am späten Nachmitta Raven verlassen ! Wir haben Raven in die liebevollen Hände ihrer neuen Familie übergeben und sie ist nun auf dem Weg

ins neue Zuhause ! Dort wartet schon Colliedame Amy auf sie und wird sie an die " Pfote " nehmen ..... ! Good bye süße Maus, wir vermissen Dich jetzt schon !

Aber es hiess heute nicht nur Abschied nehmen, denn heute hatte Roxette auch Besuch von ihren Menschen ! Sie wird uns nächsten Freitag als einer der letzten

Fellmützchen verlassen ! Familie Martin sollte die ruhigen Tage noch geniessen, denn wenn die kleine Power Maus einzieht ist es mit der Ruhe vorbei ! Roxette ist

eine sehr muntere aufgeweckte Hündin, die gerne zu allen möglichen Schandtaten bereit ist... ! Das sieht man ihr aber auch schon an ! Im Rudel ergänzt sie sich

prima mit Toni ( Daytona ), die ebenfalls nichts als Unsinn im Kopf hat ! Mal ehrlich, schaut Euch das Foto an, Roxette schaut doch schon wieder so schelmisch

drein, das man genau weiß, sie führt wieder was im Schilde ..... ! Oder ???

Und dann hat uns heute noch die süße Remember Me verlassen ! Sie hat sich ausgiebig beschmusen lassen und hat den intensiven Kontakt zu ihren neuen

Besitzern sichtlich genossen ! Und eins ist ganz sicher, da ist soooooooooo viel Liebe, es wird ihr dort bestimmt gutgehen !

Was soll ich sagen ???? 5 übrige Fellmützchen rüpeln auch nicht leiser ...... ! Alle merken, das hier komische Dinge passieren, aber sie lassen sich sehr schnell auf die

veränderte Situation ein und regeln erst mal schnell die Rudelsituation neu ! Morgen wird uns dann unser Kuschelbär Aiko verlassen !

Montag der 10. August 2015

Die Fellmützchen wollen nun die Nähe und ungeteilte Einzelzuwendung Ihrer Familie und wir haben das Gefühl, daß wenn wir sie jetzt noch mehr einzeln zu uns holen

würden - wie wir es eh schon tun - könnten wir sie gar nicht mehr loslassen ! Man merkt es richtig, das die Fellmützchen nach ihren Familien rufen - sie sind bereit

für die große weite Welt und den damit verbundenen Veränderungen ! Heute Morgen war es dann auch für Aiko soweit und Familie Koch hat den tollen Burschen zu

sich nach Hause geholt ! Natürlich hat das Bärchen es sich nicht nehmen lassen, die Welpentruppe vorher noch mal richtig aufzumischen und Familie Koch staunte

nicht schlecht, was für einen Radau die Fellmützchen machen können ! Ab heute wird Aiko seine neue Familie auf Trab halten - Gott sei Dank zieht er in die Nähe,

so das wir ihn bestimmt ab und an sehen werden !

Und Jana wie verhält sie sich ????? Sie verabschiedet Ihre Fellmützchen !!!! Ich musste doch schon ganz schön schlucken und Familie Koch war auch total gerührt - Jana

begleitete Aiko bis zur Haustür und hat ihn dort noch mal beschnuppert und abgeschleckt und angestubst ! Oh Mann - da schmelzen einem die Herzen so dahin ....... !

Aber wir wollen ja nicht nur von den ausgezogenen Fellmützchen berichten, nein auch von den verbliebenen Fellmützchen gibt es natürlich wieder Neues zu berichten !

Und was machen die Fellmützchen so ???? Sie geniessen das Leben und finden es sooooooooo schön ! Kaum sind die aufgewacht, da könnten sie schon herumtollen,

spielen und versuchen irgendwelchen Unfug anzustellen ! Aber zuerst wird lautstark nach Futter verlangt ! Irgendwie versteht die " Bande " nicht, das wir Zweibeiner

erst mal wach werden müssen, wenn uns das morgendliche " Konzert " aus den Ferdern scheucht ! Und Anziehen müssen wir uns auch noch ..... ! Und erst dann ist

Action angesagt !!!!

Unser Schweizer Zückerli Ringo :

Dann wäre da natürlich noch Roxette die clevere Maus - sie hat es faustdick hinter den hübschen Öhrchen !

Toni hat auch nur Flausen im Kopf und ist die ideale Ergänzung zu Roxette - und wenn es darum geht irgendwelchen Unsinn auszuhecken,

sind die beiden Mädels garantiert ganz vorne mit dabei !!!!!

Ja und dann ist da noch unser kleiner Mann cleverer Thommy - er hat gewaltig an Gewicht zugelegt und prima aufgeholt ! Er kann sich bestens

gegen seine größeren Geschwister behaupten !

Von Raven gibt es schon die erste Rückmeldung ! Alle sind total begeistert von der Süßen unerschrockenen Maus und sie hat sich schon prima eingelbt und versteht

sich blenden mit der Collie Lady die schon bei der Familie lebt ! Mehr unter Welpenpost !

Dienstag der 11. August 2015

Jana habe ich heute das erste Mal suchend gesehen - ja so einfach ist das Loslassen dann doch nicht ! Weder das Neuankommen als auch das Loslassen ..... ! Die

übriggebliebenen Geschwister sind allerdings voll und ganz im Hier und Jetzt ! Das welche von ihnen fehlen, stört von ihnen keinen großen Geist ! Im Moment rasen

alle durch den Garten und stellen jede Menge Unfug an ....... ! Es gibt ja auch jede Menge zu entdecken und die Fellmützchen können auf ihren Streifzügen tolle Beute

machen, die sie allerdings vor den Geschwistern in Sicherheit bringen müssen, weil diese natürlich versuchen, die Beute abzujagen ! Nur Ringo hat bei dem warmen

Wetter keine Lust auf die Toberei - er hat sich ein anderes projekt vorgenommen und ist unter die Lnadschaftsgärtner gegangen ..... !!!! Im Moment versucht er sich

gerade im ausbuddeln von Blumenzwieberln !!!! Wie man sieht - wildes Treiben bei'm Botz Clan und die Nachbarn brauchen im Moment schon mal gute Nerven ! Aber

ein dickes Lob an diese, sie fühlen sich nicht gestört und die zwei kleinen Nachbarsmädels lieben das LIFE KINO am Gartenzaun !!!

Mittwoch der 12. August 2015

Ach ja, ich glaub ich werde immer sentimentaler ..... ! Wir haben ein weinendes und ein lachendes Auge über die viel zu schnell vergehende Zeit mit unseren tollen

Fellmützchen ! Sie sind aber auch alle soooooooo ultra - unheimlich - süß und können soooooooo lieb sein ........ KÖNNEN - sind aber meistens eher sehr unter-

nehmungslustig und zu allen Schandtaten bereit ! Wir wissen ja aus Erfahrung wie es ist und unsere Welpenfamilien werden es auch bald merken, bzw. haben es

schon bemerkt ! Die süßen Racker werden das tägliche Leben ihrer neuen Familien mit Sicherheit erst mal auf den Kopf stellen und auch durcheinander bringen !

Es ist ein Riesenunterschied ob man einen älteren erzogenen Hund hat, oder einen kleinen Racker der unternehmungslustig die Welt entdecken will ! Und man ver-

gisst gerne wie es war !!! Roxette, Thommy, Toni und Ringo geht es auf jeden Fall prima - sie geniessen es, das wir jetzt mehr Zeit für den Einzelnen haben ! Von

den schon ausgezogenen Fellmützchen bekommen wir fast täglich Rückmeldungen und freuen uns sehr, dass es bei allen so gut klappt ! In den letzten Tagen haben

wir es etwas ruhiger angehen lassen und geniessen die letzten Tage mit unserer " Großfamilie " ! Michelle hat heute ihren freien Tag und so sind wir mit den Vieren

und Mama Jana heute Morgen zum ersten Mal zu den nahegelegenen Rheinwiesen gefahren. Oh Mann, war das spannend für die Fellmützchen .... es gab so viel Neues

zu entdecken ! Sie sind unseren Füßen hinterhergehoppelt oder haben sich an Janas Spuren geheftet ! Keine Spur von " Ängstlichkeit oder Unsicherheit ", ganz im

Gegenteil, die Fellmützchen fanden alles super intressant und haben gleich alles neugierig erkundet ! Sie hoppelten wie die Häschen durch das hohe Gras ..... einfach

nur goldig !!! Leider konnten wir keine Fotos machen, da der Akku leer war ( ich hatte vergessen die Kamera auszuschalten ) !!! Nun liegen sie alle total erschöpft im

Wohnzimmer und schlafen tief und fest ! Heute Nachmittag wird dann Thommy abgeholt - seine neuen Besitzer kommen heute aus dem Urlaub zurück und landen

gegen 14.00 Uhr auf dem Köln / Bonner Flughafen ! Sobald Sie ausgecheckt haben fahren sie dann zu uns und holen den jungen Mann ab ! Hilfe, es wird leer bei uns !!!

***

Heute Nachmittag hat Thommy sein Köfferchen gepackt und wir haben ihn in die liebevollen Hände von Eheleute Glaus - Herz übergeben ! Sie waren überrascht, wie

groß Thommy seid dem letzten Besuch geworden ist ! Thommy wird nun den Rest der Familie kennenlernen .... es geht zu einer Geburtstagfeier, wo alle schon ganz

neugierig auf den jungen Mann sind ! Gutes Reise Bübele ...........

Und auch dieses Mal begleitete Jana ihr Baby bis zur Haustür, beschnüffelte und leckte es noch mal ab ....... - sie nimmt wirklich Abschied von ihren Babys !!!! Und wir

Menschen ????? Wir schauten uns nur an und mussten gewaltig schlucken !!!! So wie bei Jana haben wir das in all den Jahren noch nie erlebt !

Donnerstag der 13. August 2015

Unsere Zwerge ( ööööööhhhhmmmmmmm, nein, das sind sie nun wirklich nicht mehr ) - unser verbelibendes tolles Trio - klingt viel besser - entwickelt sich prächtig ! Sie

sind wieder ganz schön gewachsen und noch hübscher geworden !! Geht das überhaput noch ????? Naja, ist doch klar das wir stolz sind auf die Fellmützchen - ist genauso

wie bei Eltern die sind doch auch immer stolz auf ihre Babys und Kinder ! Wir empfinden UNSERE Fellmützchen natürlich als die aaaalllerschööööööönsten auf der ganzen

Welt * grins *, aber ich denke, das ist normal und darf und soll auch so sein !!!!! Wir verbringen soviel Zeit mit den Rackern, das man jetzt schon ganz deutlich merkt, das

die Bindung zu den Kleinen extrem wächst ..... und uns der baldige Abschied immer schwerer fällt ! Weiterhin unternehmen wir mit unserem Trio täglich kleine Ausflüge an

die verschiedenste Orte, um sie noch Umweltsicherer zu machen und neue Konatkte mit verschiedenen menschen und Tieren zu üben ! Das ist auch nicht schwer, denn

wir fallen natürlich immer super auf mit den süßen Rackern ! Roxette, Ringo und Toni sind super aufgeschlossen und immer freundlich zu Menschen und lassen sich gerne

von ihnen streicheln. Sie haben bisher keine Probleme mit allen möglichen lauten Geräuschen und lassen sich bisher von nichts erschüttern ! Und damit geht der letzte

gemeinsame Tag für das Trio zu Ende - morgen Nachmittag wird uns dann Roxette verlassen !

Freitag der 14. August 2015

Unsere letzten verbleibenden Fellmützchen bereichern unser Leben ungemein. Auf jedes unserer Hundekinder, auch auf die bereits ausgezogenen, sind wir unendlich stolz !

Und nicht nur auf die Vierbeiner, nein auch auf die Zweibeiner !!! Alle unsere Fellmützchen haben ein ganz tolles Zuhause gefunden und es sind nicht nur Freundschaften

zwischen Mensch und Tier gewachsen, nein auch wir Zweibeiner haben tolle Menschen kennen gelernt ! Deshalb liebe " Freunde " gebt acht auf UNSERE bzw. EURE

" Dreamcollies " denn jedes Hundekind ist ein Teil unseres Herzens und denkt daran, wir sind ein Leben lang für Euch da !!!

Nur  ausgeglichene Welpen sind " zufriedene " Welpen - getreu diesem Motto machen wir täglich einen Ausflug mit unseren Fellmützchen ! Wir lassen uns immer wieder

etwas Neues einfallen, denn die neue Umgebung und auch die damit verbundenen neuen Reize sind wichtig für die weitere Entwicklung ! Heute ging es zum nahegelegenen

Wald, dort gab es jede Menge zu entdecken ! Nur am See mussten wir etwas aufpassen, denn Roxette wäre doch zu gerne ins Wasser gesprungen ... ! Wieder Zuhause

angekommen wurde erst mal gefuttert und dann vielen die Fellmützchen in Tiefschlaf und haben dabei erst mal die neuen Eindrücke verarbeitet ! Die täglichen Ausflüge

werden jetzt immer länger und es wird neugierig alles erkundet. Das kleine HUNDE ABC wird nun täglich in Angriff genommen - mal schauen, was wir bald darüber be-

richten können ! Auf ihren Namen hören sie alle schon und kommen auf Zuruf angelaufen - und auch Sitz klappt hin und wieder schon !

***

Heute Nachmittag hies es dann - Godd Bye Roxette - Du süße quirlige Motte !!! Auf in die weite Welt ist ihr Motto !!! Sie ist ein Power Bündel und wird ihre neuen

Besitzer garantiert auf Trab halten ! Es gibt viele neue Abenteuer für sie zu bestehen, aber erst mal muss sie zu Hause ankommen ! Roxette wird nach dem Tod

von Jill schon sehnsüchtig erwartet und bei den wöchentlichen Besuchen ist schon eine erste Bindung entstanden ! Haltet die Ohren steif und wir wünschen Euch

" viel Spaß " mit der süßen Motto !!!

Samstag der 15. August 2015

Die Prägung von Toni und Ringo läuft auf Hochtouren weiter ....... und wie uns die Rückmeldungen der Welpenkäufer bestätigen, haben sich die ausgezogenen Fellmützchen

bereits super in ihrem neuen Zuhause eingelebt und gehen mutig und sehr selbstsicher ihren Weg ! Toni und Ringo haben jede Menge Spaß - leider schaff ich es alleine

nicht dabei Fotos zu machen, denn die zwei Racker erfordern die volle Aufmerksamkeit !

***

Da wir heute Mittag mit Jana und Toni für eine Woche nach Texel fahren, erhält Ringo bis morgen von Michelle eine VIP Betreuung !!! Morgen wird Ringo dann von Familie

Wüthrich abgeholt und wird zusammen mit seiner neuen Familie den langen Weg in die Schweiz antreten ! Aber das dürfte für den zuckersüßen und selbstbewussten

Buben kein Problem darstellen !

Michelle ist heute mit Ringo und Pearly noch mal am Rhein gewesen - er scheint die VIP Betreuung richtig zu geniessen ! Nur Pealry Maus muss sich immer noch daran

gewöhnen, das sie nicht immer nur die Nummer 1 sein kann - sie geniesst den Status einer Prinzessin !!! Aber das wird sich wohl oder übel ändern, wenn Toni bald bei

ihr einzieht !

Sonntag der 16. August 2015

Sooooo, heute ist es so weit und auch unser letztes Fellmützchen zieht mit der Aussteuer im Gepäck in sein neues Zuhause ! Ringo verlässt als letzter das Elterliche

Nest ...... aber die neuen Besitzer sind so perfekt für den jungen Mann, das es uns mehr freut als schmerzt ! Ringo wird von Familie Wüthrich sehnsüchtig erwartet -

in den letzten Wochen hatten wir regen E-mail und telefonischen Kontakt und wir freuen uns sehr, wie die Familie ihn jetzt schon liebt ! Ringo ist ein toller, aufgeweckter

und imposanter Collie Bursche und er wird selbstbewusst seinen Weg gehen ! Machs gut Großer - wir vermissen Dich !!! Ganz besonders mein Mann, denn Ringo ist ihm

in den letzten zwei Wochen wie ein Schatten gefolgt !!!

 

Noch einmal zum Abschluß die Gewichtstabelle !

     09.08.  10.08.   11.08.  12.08. 13.08. 14.08. 15.08.
 Renaissance   4308 4469 4599 4769 4879 5004  
 Raissa   4317            
 Rien na va   4467 4617 4784 4966 5138 5308 5463
 Remember   4347            
 Romancero   3398 3572 3764 4006      
 Rolex D.   4563 4728 4863 5045 5221 5389 5512
 Rigoletto   4571 4712          

Damit schliessen wir das Welpentagebuch !

Aber wir haben eine Seite mit Welpenpost von den R-chen eingerichtet, dort kann man nachlesen, wie es den R-chen in ihrem neuen Zuhause geht und viele tolle Fotos

sehen .... ! Ein schöner Vergleich !!!! Viel Spaß beim lesen .......

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei unseren tollen Welpenfamilien bedanken ! Danke, daß Ihr unseren Fellmützchen solch ein

liebvolles Zuhause schenkt und dass ihr Euch alle so wahnsinnig engagiert habt und zu uns so regen Kontakt haltet ! Vielen Dank !

**

Wir wünschen Euch mit Euren neuen Familiemitgliedern nur das Beste, viel Spaß, alles Glück der Welt und vergesst niemals, dass

wir immer für Euch und Eure Fellmützchen da sind - ein Leben lang !

**

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir uns nun traurig von dieser wundervollen Zeit ! Die R-chen haben

uns sehr viel Spaß und Freude bereitet ....... sie haben uns stets zum lachen gebracht und uns mit ihrem einwandfreien Wesen

und auch grade mit ihrer Unerschrockenheit oft verblüfft !

Macht's gut - wir vermissen Euch sehr !!!!!